Pyrotechnik ist kein Spielzeug

Stille Nacht

32 Vereine 3185 Unterschriften 2291 Vorfälle 581 Fortschritte

 

at04.01.2013 Trotz Verbot: Silvester-Schlachtfeld auf Wiener Wilhelminenberg

Schlachtfeld am Wilhelminenberg Wien Schlachtfeld am Wilhelminenberg Wien

Trotz eines eindeutigen Verbots, das bei Zuwiderhandeln auch teuer bestraft wird, wurde am Wilhelminenberg das neue Jahr mit unzähligen Raketen begrüßt. Nur wegräumen wollte den Mist danach niemand mehr.

Leserreporter Adolf Riess schickte ein paar Bilder von der Wiese, von der aus man in der klaren Silvesternacht sicherlich einen wunderbaren Ausblick über Wien hatte. Die Partymeute vergaß allerdings darauf, den Müll, den das rauschende Fest verursachte, fachgerecht zu entsorgen. Sektflaschen, Einkaufssackerl und Raketenreste säumen den grünen Rasen. Und so präsentiert sich der Wilhelminenberg nun als Schlachtfeld.

Herr Riess meinte, dass der Jahreswechsel dieses Mal der "reinste Horror" und "so schlimm wie nie" war. Angsichts der Bilder kann man ihm das durchaus glauben.

linklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklink