Pyrotechnik ist kein Spielzeug

Stille Nacht

32 Vereine 3078 Unterschriften 2291 Vorfälle 581 Fortschritte

 

un21.06.2011 "Ballern macht keinen Spaß"

Auszüge aus einem Interview mit einem professionellen Pyrotechniker

In wenigen Worten: Was macht ein gutes Feuerwerk aus?
Oh, das ist schwer. Das Publikum dankt es immer, wenn ich ins Detail gehe. Es muss kreativ sein, Ballern macht keinen Spaß. Das ist zu laut und macht nach wenigen Minuten aggressiv. Vor allem darf ein Feuerwerk nie durchschaubar sein, es muss überraschen.

Ist der Schuss auch mal nach hinten losgegangen?
Einmal schoss eine Rakete knapp an meinem Kopf vorbei. Es ist wirklich die Horror-Vorstellung eines jeden Pyrotechnikers. Aber trotz aller Qualitätssicherung kann man auch nie ganz ausschließen, dass mal ein Ding schwarz runterkommt, also ohne zu zünden. Dafür trägt man Schutzkleidung und steht unter einem Schutzdach.

Sie feiern Sie bald Ihren 50. Geburtstag. Wird es da ein Feuerwerk geben?
Nein, ich habe gesagt, das muss nicht sein. Aber ein paar Wunderkerzen sind erlaubt.


Jens Meifert
linklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklink