Pyrotechnik ist kein Spielzeug

Stille Nacht

32 Vereine 13251 Unterschriften 2311 Vorfälle 585 Fortschritte

 

ch06.03.2012 Fussballfan erleidet Verbrennungen 3. Grades

Bei einem Fußballspiel des FC Wil gegen den FC Vaduz in Wil hat ein Fan am Sonntag Verbrennungen erlitten. Die Kantonspolizei geht von einem Pyrotechnik-Unfall aus.

Am Sonntag, 4. März, hat sich während dem Fussballspiel FC Wil – FC Vaduz im Gastsektor ein Unfall mit einem pyrotechnischen Gegenstand ereignet. Dabei erlitt ein 21-jähriger Gastfan an seiner rechten Hand Verbrennungen dritten Grades und musste deshalb ins Krankenhaus gebracht werden. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar und muss durch die Kantonspolizei St. Gallen ermittelt werden.



linklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklink