Pyrotechnik ist kein Spielzeug

Stille Nacht

32 Vereine 13251 Unterschriften 2311 Vorfälle 585 Fortschritte

 

ch13.02.2015 Dieb (20) öffnet Selecta-Automaten mit Feuerwerk

Nachdem der 20-Jährige Schweizer ein Motorrad gestohlen hatte, konnte die Kantonspolizei seine Spur aufnehmen. Im Verlaufe der Ermittlungen zeigte sich, dass der Beschuldigte nicht nur für mehrere Zweiraddiebstähle, sondern auch für verschiedene andere strafbare Handlungen im Rheintal verantwortlich sein dürfte, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Freitag mitteilte.

Der junge Mann brach u.a. bei drei Grossverteilern Container mit gelagertem Feuerwerk auf. Daraus stahl er Waren im Wert von 4000 Franken. Das Feuerwerk benutzte er, um drei Verpflegungsautomaten von Selecta gewaltsam zu öffnen. Der dadurch angerichtete Sachschaden beläuft sich auf 18'000 Franken.

Der 20-Jährige muss sich nun vor der Staatsanwaltschaft in Altstätten verantworten. Bei den Taten wurde er teilweise von drei Kollegen und einer Kollegin unterstützt. Diese sind zwischen 17- und 21 Jahre alt, ebenfalls alle Schweizer und im Rheintal wohnhaft.



linklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklink