Pyrotechnik ist kein Spielzeug

Stille Nacht

32 Vereine 13251 Unterschriften 2311 Vorfälle 585 Fortschritte

 

ch04.08.2016 Toilette mit Feuerwerk zerstört

In der Nacht des ersten Augusts haben Unbekannte das Invaliden-WC in der Bucht demoliert. Ausserdem sprengten sie zwei Ticketautomaten und drei Robidogs. Der Schaden beträgt rund 25'000 Franken. Die Gemeinde Spiez setzt eine Belohnung für Hinweise zu den Tätern aus.

Eine noch unbekannte Täterschaft hat mutwillig in der Nacht vom Montag auf Dienstag das Invaliden-WC in der öffentlichen Toilettenanlage in der Bucht Spiez mit Feuerwerkskörpern zerstört. Zudem wurden auf dem Gemeindegebiet zwei Ticketautomaten an der Schlossstrasse und beim Schulzentrum Längenstein sowie drei Robidogs (Hundekot-Entsorgungssysteme) gesprengt. Der gesamte Sachschaden beläuft sich auf zirka 25'000 Franken.
Die Gemeinde Spiez hat entsprechende Strafanzeigen eingereicht und setzt eine Belohnung von 500 Franken für sachdienliche Hinweise aus, die zur Aufklärung der Straftaten führen. Entsprechende Informationen nimmt die Kantonspolizei in Spiez (Telefon 031 638 86 10) entgegen.



linklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklink