Pyrotechnik ist kein Spielzeug

Stille Nacht

32 Vereine 13251 Unterschriften 2311 Vorfälle 585 Fortschritte

 

ch04.08.2016 Böller in Bagger und bei Parkuhr abgefeuert

In der Zeit zwischen Samstag und Dienstag kam es in Walenstadt und Flums zu Sachbeschädigungen mittels Feuerwerkskörpern. Die Kantonspolizei St. Gallen sucht Zeugen.

Unbekannte haben an der Kasernenstrasse in Walenstadt zwischen Samstag und Dienstag die Aussenhülle einer Parkuhr leicht beschädigt. Da das Innere der Uhr einen grossen Schaden erlitt, beträgt der Sachschaden mehrere tausend Franken.

In Flums warfen die Täter bereits angezündete Feuerwerkskörper durch das leicht geöffnete Fenster in einen Bagger. Dadurch geriet der Fahrersitz in Brand. Auch bei diesem Delikt beläuft sich der Sachschaden auf mehrere tausend Franken.

Die Überreste der Feuerwerkskörper im Innern des Baggers wurden sichergestellt und werden durch den Kriminaltechnischen Dienst der Kantonspolizei St. Gallen auf Spuren untersucht. Personen die Angaben zur Täterschaft machen können werden gebeten, sich bei der Polizeistation Flums unter 058 229 79 30 zu melden.



linklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklink