Pyrotechnik ist kein Spielzeug

Stille Nacht

32 Vereine 3080 Unterschriften 2291 Vorfälle 581 Fortschritte

 

de27.06.2017 Feuerwerk löst Waldbrand aus

Schwedelbach (Kreis Kaiserslautern) (ots) – Nach dem Brand einer Wald- und Wiesenfläche in Schwedelbach am vergangenen Wochenende (wir berichteten am 24.06.) sucht die Polizei nach Zeugen.

Die Ermittler fragen: Wer hat am frühen Samstagnachmittag in der Nähe des Sportgeländes Personen beobachtet? Hinweise werden unter der Telefonnummer 06 31 / 369 – 26 20 jederzeit entgegen genommen.

Ersten Ermittlungen zufolge haben Unbekannte auf dem Areal hinter dem Sportgelände in der Gemarkung „Kiefernkopf“ zwischen 13.30 und 15 Uhr mit Pyrotechnik hantiert und Böller gezündet. In der Folge brach der Brand aus, der sich auf das angrenzende Waldstück ausdehnte.

Der Aufmerksamkeit eines Zeugen ist es zu verdanken, dass der Brand schnell entdeckt und von der Feuerwehr gelöscht wurde, bevor sich die Flammen ausbreiten und größeren Schaden anrichten konnten. Der Mann hatte Brandgeruch aus Richtung des Waldstücks wahrgenommen und sofort die Einsatzkräfte alarmiert.

Nach den Löscharbeiten wurden im Zusammenhang mit den Ermittlungen nach der Brandursache Reste von Böllern und Pyrotechnik entdeckt sowie mehrere Stellen gefunden, an denen diese offensichtlich gezündet worden waren. Sichergestellt wurde bei der Spurensuche auch eine leere Getränkedose der Marke „Seven Up“, die vermutlich beim Hantieren mit den pyrotechnischen Gegenständen verwendet wurde; ebenso eine leere Zigarettenschachtel, die eventuell von den Tätern stammt.

Bislang gibt es keine Hinweise auf die Verantwortlichen. Die Kripo ermittelt wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz sowie wegen Brandstiftung.



linklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklink