Pyrotechnik ist kein Spielzeug

Stille Nacht

32 Vereine 3078 Unterschriften 2291 Vorfälle 581 Fortschritte

 

de31.12.2017 Feuerwerkskörper auf Polizisten abgefeuert - Festnahme

Berlin -
Schon in den Stunden vor der Silvesternacht flammt der Böller-Irrsinn in der Hauptstadt auf: In Schöneberg hat ein junger Mann, angefeuert von einem Mob mit Pyrotechnik, in der Nacht zu Silvester Feuerwerkskörper direkt auf Polizisten abgefeuert.
Kurz nach 22 Uhr hatten Beamte eine 30- bis 40-köpfige Gruppe in der Pallasstraße Ecke Potsdamer Straße ausgemacht, die Pyrotechnik anzündete. Als die Beamten die Knallköpfe aufforderten, das zu unterlassen, zündete der später festgenommene 20-Jährige eine sogenannte „Batterie“ und hielt diese in Richtung der Polizisten (!)
Ein Beamter wurde getroffen, dennoch blieb dieser glücklicherweise unverletzt. Von der Menge angefeuert, versuchte der 20-Jährige zu flüchten. Beamte ergriffen ihn und brachten ihn zur erkennungsdienstlichen Behandlung in eine Gefangenensammelstelle, die er anschließend wieder verlassen konnte. Gegen ihn wird nun unter anderem wegen besonders schwerem Landfriedensbruch ermittelt.



linklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklink