Pyrotechnik ist kein Spielzeug

Stille Nacht

32 Vereine 2869 Unterschriften 2261 Vorfälle 570 Fortschritte

 

de02.01.2018 Kinder schießen Raketen in Hausflur

In der Königsberger Straße hatten drei Kinder im Alter von zwölf, 14 und 15 Jahren am Neujahrstag mit Pyrotechnik gespielt. Sie entzündeten gegen 16 Uhr mehrere Silvesterraketen und warfen sie in den Hausflur eines Mehrfamilienhauses. Bei der Detonation wurde ein Karton in Brand gesetzt. Ein Anwohner wurde durch den Knall auf die Situation aufmerksam und trat „den Karton aus dem Flur ins Freie und löschte dadurch auch das Feuer“, so die Polizei.

Die Kinder flüchteten derweil vom Tatort, der Anwohner konnte sie jedoch einholen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Samt der Pyrotechnik wurden sie dann später ihren Eltern übergeben. Die Polizei ermittelt nun wegen des fahrlässigen Herbeiführens einer Brandgefahr.



linklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklink