Pyrotechnik ist kein Spielzeug

Stille Nacht

32 Vereine 3082 Unterschriften 2291 Vorfälle 581 Fortschritte

 

de16.01.2018 Rentner schmeißt Böller umher

Ein 50-Jähriger hat Samstagnacht in der Donauwörther Kronengasse Feuerwerk gezündet und Böller herumgeworfen. Dabei verletzte er mutmaßlich auch eine 37-Jährige, die durch die Explosion nach eigenen Angaben ein mehrere Stunden andauerndes Knalltrauma erlitt. Die Frau erstattete am Montag Anzeige. Der Rentner sei „amtsbekannt“, heißt es im Polizeibericht. Er habe bei einer Veranstaltung an dem Tag „Ärger gemacht“. Gegen den 50-Jährigen wird nun wegen Verdachts der Körperverletzung ermittelt. Außerdem liegt ein Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz vor, weil die Verwendung der pyrotechnischen Gegenstände nur an Silvester und Neujahr erlaubt ist.



linklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklink