Pyrotechnik ist kein Spielzeug

Stille Nacht

32 Vereine 3185 Unterschriften 2291 Vorfälle 581 Fortschritte

 

de29.11.2011 Strenge Reglementierung für Feuerwerk

Auf die strenge Reglementierung hinsichtlich des Verkaufs und des Abbrennens von Feuerwerkskörpern weist vorsorglich das Ordnungsamt der Stadt Offenbach hin:

Verkauf von „Feuerwerk“ im Einzelhandel

Der Verkauf von pyrotechnischen Gegenständen der Klassen 1 + 2 bzw. Kategorie 1 + 2 zum Jahreswechsel 2011/ 2012 darf in diesem Jahr nur am Donnerstag, den 29.12., Freitag, den 30.12. und Samstag, den 31.12. stattfinden.

Der Verkauf dieser pyrotechnischen Gegenstände ist durch den Einzelhändler mindestens 2 Wochen vorher bei dem hierfür zuständigen Regierungspräsidium, Dezernat für Arbeitsschutz, Gutleutstraße 114, 60327 Frankfurt am Main, anzuzeigen.

An Personen bis zum vollendeten 18. Lebensjahr dürfen pyrotechnische Gegenstände der Kategorie 2 nicht verkauft werden.

Abbrennen von Feuerwerk zum Jahreswechsel

Pyrotechnische Gegenstände der Kategorie 2 dürfen nur zwischen 0 Uhr am 31. Dezember und 24 Uhr am 1. Januar abgebrannt werden. Personen bis zum vollendeten 18. Lebensjahr dürfen pyrotechnische Gegenstände der Kategorie 2 auch während dieser Zeit nicht abbrennen.

Weiterhin ist das Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen, von Reet- und Fachwerkhäusern verboten.


Stadt Offenbach (D)
linklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklink