Pyrotechnik ist kein Spielzeug

Stille Nacht

32 Vereine 3082 Unterschriften 2291 Vorfälle 581 Fortschritte

 

de04.04.2013 BAYER 04 - Ultras verzichten auf Pyrotechnik

Die Ultras Leverkusen wollen zunächst auf den Einsatz von Pyrotechnik bei Spielen der Werkself verzichten. Hintergrund sind die Vorfälle beim Auswärtsspiel in Düsseldorf. Diese seien „nicht im Sinne der gesamten Bayer-04-Gemeinde“ abgelaufen.

Die Ultras Leverkusen verzichten „bis auf weiteres“ auf den Einsatz von Pyrotechnik bei Spielen der Werkself. Dies erklärte die Gruppierung auf ihrer Homepage. Hintergrund sind die Vorfälle beim Auswärtsspiel in Düsseldorf am vergangenen Sonntag. Diese seien „nicht im Sinne der gesamten Bayer-04-Gemeinde“ abgelaufen: „Von einer kontrollierten Pyroaktion, bei der Bengalofackeln in der Hand gehalten, bis sie vollständig abgebrannt sind, und dann auf den Boden gelegt werden, kann hier leider nicht die Rede sein.“ Man werde die Pyrotechnik-Pause „nutzen, um die Geschehnisse aufzuarbeiten und kritisch zu reflektieren“.

linklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklink