Pyrotechnik ist kein Spielzeug

Stille Nacht

32 Vereine 3082 Unterschriften 2291 Vorfälle 581 Fortschritte

 

de30.12.2013 Berlin: Feuerwerk nur auf ausgewiesenen Plätzen

img img

Politikerin Silke Gebel will die Silvester-Knallerei in Berlin eindämmen. Das Feuerwerk zum Jahreswechsel solle nur noch an ausgewiesenen Plätzen gezündet werden, forderte die umweltpolitische Sprecherin im Berliner Abgeordnetenhaus in der "B.Z. am Sonntag".

"Ein notwendiger Schritt wäre es, das Silvesterfeuerwerk nur an ausgewiesenen Orten abzubrennen, wie auf größeren Plätzen oder an Hauptstraßen." Auch am Brandenburger Tor sei das Böllern nur auf speziellen Flächen gestattet, sagte Gebel der Zeitung. Die Luft sei zu Silvester 60 Mal stärker belastet als an den anderen Tagen im Jahr, zudem müsse die Stadtreinigung Sonderschichten einlegen wegen des Mülls, begründete Gebel ihren Vorschlag.


dpa
linklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklink