Pyrotechnik ist kein Spielzeug

Stille Nacht

32 Vereine 3078 Unterschriften 2291 Vorfälle 581 Fortschritte

 

un12.11.2015 Feuerwerksbombe auf den Ex-Freund geworfen: 3 Jahre Haft

Das Gericht in Maastricht hat einen 32-jährigen Mann aus Eygelshoven zu drei Jahren Gefängnis verurteilt, weil er in Bocholtz eine Feuerwerksbombe auf den Ex-Freund seiner Lebensgefährtin geworfen hatte. Die 20-Jährige, die sich an ihrem Ex rächen wollte, erhielt eine Freiheitsstrafe in gleicher Höhe, ein Jahr wurde zur Bewährung ausgesetzt. Der 32-jährige Angreifer, der auch wegen Drogenbesitzes belangt wurde, war bei dem Anschlag am Bein verletzt worden, sein Opfer kam mit dem Schrecken davon. Die Urteile entsprechen den Anträgen der Staatsanwaltschaft.

linklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklink