Pyrotechnik ist kein Spielzeug

Stille Nacht

32 Vereine 3078 Unterschriften 2291 Vorfälle 581 Fortschritte

 

un18.05.2016 Tschechien schränkt Böller-Verkauf ein

Dresden. In Tschechien soll der Verkauf von Feuerwerkskörpern künftig nur noch an wenigen Tagen im Jahr erlaubt sein. „Wir streben einen Verkauf nur für etwa eine Woche pro Jahr an, um besser kontrollieren zu können, was verkauft wird“, sagte der tschechische Justizminister Robert Pelikán am Dienstag bei einem Besuch in Dresden. Welche Feuerwerkskörper künftig verboten werden, sei aber noch zu klären.

In Tschechien sind Feuerwerkskörper bisher ganzjährig erhältlich. Vor allem auf den Grenzmärkten decken sich sächsische Kunden regelmäßig mit teils hoch gefährlicher und in Deutschland illegaler Feuerwerkstechnik ein. Zunehmend dienten Feuerwerkskörper zur Verübung von Straftaten, so das Justizministerium.

linklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklinklink