Waldhäx

Beschützerin des Waldes und seiner Bewohner

 

"Schutzwaldsanierung" im Natura 2000 Gebiet

Projektgebiet: KG Dalaas, Klostertaler Bergwälder
Schutzstatus: Natura 2000 Europaschutzgebiet, Important Bird Area (IBA)
Projektfläche: 100 ha
Geplante Holznutzung: 3200 fm
Holzbringung: Seilkräne und LKW

Technischer Bericht

Schutzwaldsanierungsprojekt Mason/Marias, Dalaas

Grundlagen: Die Projektsfläche befindet sich oberhalb des Siedlungsgebietes von Dalaas am linken Taleinhang des Klostertales und umfasst ca. 100h. Das Gebiet liegt in einer Seehöhe von 970m bis 1700m und ist nach Süden und Südwesten orientiert. Das Gelände ist überwiegend sehr steil (70 - 100%) und häufig von Felspartien durchsetzt. Die in das Sanierungsprojekt einbezogenen Waldgrundstücke stehen im Eigentum von mehreren privaten Waldbesitzern. Die Projektabwicklung wird über die Gemeinde Dalaas koordiniert...

Kritische Analyse des "Technischen Berichtes"

Eine kritische Analyse des "Technischen Berichtes" der BH Bludenz zum Projekt "Schutzwaldverjüngung" im Bergwald Dalaas 2012

Die Forstabteilund der BH Bludenz (DI Karl Studer) hat das Projekt Schutzwaldsanierung Mason/Marias in einem technischen Bericht festgehalten. Es soll Holz im Ausmaß von 3200 fm durch Seilkrannutzung (Ganzbaumnutzung) abtransportiert werden. 600 fm Holz soll noch zusätzlich für Quereinschläge gefällt werden, sodass insgesamt 3800 fm Holz im Schutzwald gefällt...(weiterlesen) >

Der "Kompromiss"

kompromiss
Nach einer Sitzung in der Bezirkshauptmannschaft Bludenz am DI 15. Jänner 2013 scheinen die Wogen geglättet.
"In einer konstruktiven Sitzung zwischen Vertretern von Naturschutz, Jagd, Forst und Gemeinde wurde ein "Kompromiss" gefunden. Wir werden nun einen Antrag stellen und hoffen nach dem Abschluss aller Erhebungen noch im Herbst...(weiterlesen) >