Waldhäx

Beschützerin des Waldes und seiner Bewohner

 

27.11.2012 Ein gesunder Wald ist der beste Schutz

Hier geht es nicht um Schutzwaldsanierung, sondern um Holzverwertung. Unter dem Deckmantel der Waldverjüngung und des Objektschutzes sollen mehrere Schneisen in den Schutzwald geschlagen, 3.200 Festmeter Holz geschlägert und mittels Seilkränen abtransportiert werden.
Warum die Bezirkshauptmannschaft ein solches Vorgehen befürwortet, ist mir schleierhaft", so Rauch. "Darüber erwarte ich mir vom Landesrat umfassende, sachliche Aufklärung. Es handelt sich um einen Interessenskonflikt zwischen Forstwirtschaft und Naturschutz. LR Schwärzler ist für beides verantwortlich.


Johannes Rauch, Clubobmann der Grünen Vorarlberg