Waldhäx

Beschützerin des Waldes und seiner Bewohner

 

02.06.2015 Kinder verschaukeln

Bäume pflanzen gegen die Klimakrise, wie es die Internationale Jugendinitiative „Plant for the Planet“ macht, ist sehr lobenswert. (VN Artikel A8 vom 1. Juni 2015) Andererseits werden aber Landesförderungen für sogenannte „normale“ Abholzungen sogar im Natura 2000 Schutzgebiet bezahlt, die damit erst ermöglicht werden. Damit nicht genug, wird der Nutzungsdruck auf den Wald noch weiter durch Förderungen der Biomasseheizwerke erhöht. In der Vergangenheit habe ich schon öfters darauf aufmerksam gemacht, dass damit nicht nur das Habitat Bergwald geschädigt wird, es widerspricht auch der Initiative der Kinder und Jugendlichen, die man Bäume pflanzen lässt, die Erwachsene mit Hilfe öffentlicher Mittel in großem Stil wieder umhauen. Politiker, die nichts gegen diese missbräuchlich gewährten Förderungen unternehmen, sich aber gemeinsam mit den Kindern in die propagandistische Sonne stellen, machen diesen etwas vor. Solange diese Förderungen zum Schaden der Naturschutzgebiete in den Bergwäldern eingesetzt werden, solange werde ich dies öffentlich immer wieder aufzeigen.

Mag. Franz Ströhle